Schwäbisches Kabarett zum Olanga!



"Lacha? Des isch prima!"

Oder suchen Sie noch was richtig "gscheids" für Ihre Feier?

Dr Alois isch en ganz besonderer Schwob. Der heißt net bloß Gscheidle, der isch au oiner: schwäbisch, clever und hintersinnig. Der weiß zu allem ebbes. Und wenn’s dem mol d’Sproch verschlägt, dann fallt Oschdra und Weihnachta uff oin Dag.

Kurzbeschreibung:

Mit verschiedenen Personen, die Alois Gscheidle auf die Bühne bringt, hält er dem Publikum in einfachen Alltagsszenen den Spiegel vor: Als Hausmeister sorgt er für schwäbische Zucht und Ordnung im Haus, bei einer Erkältung gibt er sich sterbenskrank, als Hausfrau kümmert er sich um die Müllsortierungsproblematik und am Ende des Tages geht er in seine geliebte Singstunde.

Aus einem scheinbar unerschöpflichen Fundus schlüpft Gscheidle für jede Rolle immer wieder in neue Kostüme und wechselt gleichzeitig in sekundenschnelle den Charakter. Alois Gscheidle ist Meister der Spontanität und Improvisation. Bewusst lässt er in seinem Programm Platz für Dialoge und kleinere Nebenrollen ohne jedoch den roten Faden zu verlieren. Die Bühne ist eigentlich nur Kulisse; seine Stücke inszeniert er gern mitten im Publikum. Nirgends kann man „schwäbisch“ als Lebenseinstellung schneller lernen und verstehen als bei Alois Gscheidle. Und spätestens beim Nachhausegehen weiß auch der Nichtschwabe, dass ein „Glufamichel“  kein Sicherheitsnadelmichael ist! 

 







Alois ganz privat

I bin in Affalterbach uffgwaxa und jetzt hats mi nach Westernhausen ins Hohenlohische verschlaga. Dort bin i Rei'gschmeckter, aber es sich schee!

Luschdig war i scho emmer. Früher han i im Gschäft dr ganz Dag mit dr Krawatt um dr Hals romlaufa müssa, do brauchsch au irgendwo an Ausgleich. Und was gibts scheeneres als mit oigene Tegscht in die Rolle von a ma typisch schwäbischa "Gscheidle" neizumschlupfa und die Leut zum Lacha zu bringa?
 

Wenn du von mir a Email willsch, wenn i mit meine Programm in dei Gegend komm, no mailsch mr die Landkreis, die dich interessiera.

I meld mi no rechtzeitig bei dir!





"Herr vergib Ihnen, denn es sind Reig'schmeckte!"



"Roger, Roger, i han a Opfer gfonda!"